Vollgetankt ?- No Go!

KnackPunkt - Suchtberatung

Alkoholpräventionskampagne VOLLgetankt?- NOGO!

Im Rahmen der Landkreiskampagne „VOLLgetankt? – NO GO! – Kampagne für einen verantwortungsvollen Umgang von Jugendlichen mit Alkohol“ haben Mitarbeiter der Beratungsstelle Knackpunkt (Stiftung Hospital) und des Gesundheitsamtes (Landkreis St. Wendel) mit Jugendlichen und junge Erwachsenen aus verschiedenen Vereinen und Gruppen im Landkreis einen vierminütigen Präventionsfilm gedreht. 

Mitgemacht haben die Jugendfeuerwehr Bergweiler-Sotzweiler, das Schülerorchester des Musikvereins Steinberg-Deckenhardt, Schülerinnen des Gymnasiums Wendalinum St. Wendel, der DLRG Landesverband Bezirk St. Wendel, die Ortsgruppe Nohfelden, die Band Peaches & Cream, die B-Jugend der SG Bliesen/Winterbach, der Leichtathletik-Verein TV Bliesen, das Haus der Jugend, die Stiftung Hospital, der DRK Kreisverband St. Wendel, der Rettungsdienst mit Genehmigung des Marienkrankenhauses St. Wendel, die Mitarbeiter der Landkreisbehörde, Andreas Waschburger, Freigewässerschwimmer sowie Christian Kober und Moritz Bartels (beides Schwimmer) und Jonas Breinlinger (Triathlet).

Filmaufnahmen, Schnitt und Fertigstellung des Clips hat Florian Decker (wvl media) aus Winterbach übernommen; Lukas Welter hat ihn bei den Filmaufnahmen unterstützt.