Kindertagesstätte

Unser Kindergarten bietet 200 Kindern in acht Gruppen Platz und ist von Montag bis Freitag von 7.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, wobei zwischen vier unterschiedlichen Zeitmodellen zu unterschiedlichen Preisen gewählt werden kann.

Als katholische Einrichtung gehen wir in unserer Arbeit von christlichen Erziehungsgrundsätzen aus (siehe auch unser Leitbild). Wir arbeiten sowohl situations- als auch lernziel- und funktionsorientiert. Einerseits werden die Interessen der Kinder berücksichtigt aber gleichzeitig Akzente gesetzt, die ihren Bildungshorizont erweitern. Die Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten steht im Vordergrund, dabei sind unsere Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen wichtige Bindungs- und Bezugspersonen unserer Kinder gemäß dem Leitgedanken "von der Bindung zur Bildung".

Im letzten Kindergartenjahr wechseln die Kinder in eine der beiden Vorschulgruppen.
Bei 200 genehmigten Plätzen verfügen wir über 150 Ganztagsplätze.
In der Kindertagesstätte arbeiten 26 Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen im Schichtdienst nach Dienstplan.

Alle Ganztagskinder haben die Möglichkeit zu einem warmen Mittagessen, das in der Großküche der Stiftung unter Beachtung der Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zubereitet wird. Dabei wird auch berücksichtigt, dass Allergiker eine entsprechende Kost erhalten, ebenso wird auf religiöse Besonderheiten Rücksicht genommen.

Nach dem Mittagessen steht nach Wunsch im Schlafraum eine Kinderliege bereit.
Der hohe Qualitätsstandard unseres Kinderhauses ist das Ergebnis der intensiven und fruchtbaren Zusammenarbeit von Einrichtungsleitung, Team und Elternhaus. Alle Veränderungen und Weiterentwicklungen werden gemeinsam entwickelt, getragen und umgesetzt.