Jugendbeauftragte St. Wendel

Durch einen Kooperationsvertrag zwischen der Stadt St. Wendel und der Stiftung wird die Kinder- und Jugendarbeit mit einer halben Stelle in St. Wendel durch eine hauptamtliche Fachkraft der Stiftung gefördert.

Die Jugendbeauftragte ist einerseits „Brückenglied“ zwischen Jugendlichen und der Stadt, andererseits Ansprechpartnerin für alle Vereine und Verbände und Koordinatorin zur Unterstützung der Jugendarbeit.

Zielgruppe:

  • Jugendliche der Stadt St. Wendel und deren Ortsteile
  • Schulen
  • Vereine
  • kirchliche Institutionen
  • Multiplikatoren im Bereich der Jugendarbeit
     

Arbeitsschwerpunkte:

  • Organisation und Durchführung von Ferienprogrammen
  • Projekte mit Vereinen
  • Planung und Durchführung eigener Veranstaltungen
  • (z.B. Suchtprävention, Gewaltprävention)
  • Teilnahme an Arbeitskreisen (gemeindenahe Suchtprävention, Arbeitskreis der Jugendarbeiter im Kreis St. Wendel usw.)
  • Teilnahme an Sitzungen (Vereine, Ortsrat, Gemeinderat usw.)
  • Ansprechpartner für Vereine, Schulen, Eltern, Jugendliche
  • Kooperation mit Jugendamt,  Gesundheitsamt, Beratungsstellen, Polizei und sonstigen relevanten Behörden und Institutionen
     

Anschrift:

Jugendbüro der Stadt St. Wendel
Alter Woog 8
66606 St. Wendel
Mobil: (0151) 20 32 50 21