Ehemaligen-Treffen im Mariensaal

Über 40 "Ehemalige" kamen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch

Am 26.10.2017 konnte Hospitaldirektor Dirk Schmitt über 40 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder im Schoße der Stiftung begrüßen.

In lockerer Atmosphäre entstanden bei Kaffee und Kuchen viele Gespräche über die gute alte Zeit.

Dirk Schmitt betonte in seiner Begrüßung, dass für viele der Anwesenden die Stiftung ein Teil ihres Lebens ist und war und auch weiterhin bleiben wird, da sich doch viele noch ehrenamtlich weiterhin engagieren.

„Ich bin stolz auf diese Verbundenheit und Treue zum Unternehmen in unserer heutigen doch schnelllebigen Zeit“, so Schmitt, „das ist nicht immer selbstverständlich“.

Sichtlich beeindruckt zeigten sich viele Anwesenden von der enormen Bandbreite der Angebote und Dienstleistungen der Stiftung, die sich in den letzten beiden Jahrzehnten zu einem modernen Sozialdienstleister gewandelt hat. So war fast niemandem bewusst, dass z.B. die eigene Wäscherei mittlerweile fast 2 Tonnen (!) Wäsche pro Tag zu reinigen hat.

„Bitte bald wieder“, so der einhellige Tenor, was für die Verantwortlichen eine Verpflichtung ist, der man sehr gerne nachkommen wird.