Unterwegs mit der "Roten Emma"

Am Freitag, den 23. September 2016 war es wieder soweit: die Bewohner des  Seniorenhauses in Theley machen sich auf den Weg zu ihrem Jahresausflug. Es ist ein traumhafter Herbsttag und die Vorfreude auf dieses Ereignis ist schon seit Tagen im Haus zu spüren. Dieses Jahr geht es an den Bostalsee.

Die erste Halltestelle  ist am Gasthaus „Römerhof“ in Gonnesweiler. Dort warten wir schon gespannt darauf, wie es nun weiter geht. Die Lokomotive „Rote Emma“ kommt angerollt und wir staunen nicht schlecht, denn ein liebevoll umgestalteter Traktor mit zwei Waggons hält direkt vor uns: „Bitte einsteigen!“ und los geht es in Richtung See.

Wir stimmen ein fröhliches Lied an und alle singen aus vollem Herzen mit.  Die „Rote Emma“ fährt auf dem Seerundweg. Mit einem wunderbaren Blick auf den See und der schönen Landschaft gibt es  rege Gespräche unter den Fahrgästen. „Es hat sich doch einiges getan  in den letzten Jahren“ so ein Kommentar. Kinder sind mit ihren Eltern auf dem Weg unterwegs und winken uns begeistert zu, denn die gut gelaunten Senioren aus Theley sind mit der kleinen Lokomotive eine Attraktion und das genießen wir auch. 

Nach einer Stunde Fahrt kommen wir wieder wohlbehalten am Gasthof an. Die Senioren und ihre Begleiter sind begeistert von der Roten Emma, der Landschaft und den Begegnungen rund um den See.

Wie im Flug ging der Nachmittag vorüber. Mit vielen guten Ideen im Gepäck, wohin uns unser Ausflug im nächsten Jahr führen wird, treten wir nach einem gemeinsamen Essen wieder den Heimweg an.