Stationäre Pflege

        

Die Stiftung Hospital St. Wendel bietet stationäre pflegerische Betreuung an den drei Standorten St. Wendel, Namborn und Freisen an.

Hohe Qualitätsstandards und qualifizierte, motivierte Mitarbeiter prägen die Einrichtungen. Hier finden Menschen, die dauerhaft pflegebedürftig sind, Sicherheit und Zuwendung.

 

Wohnen und sich Wohlfühlen

In modernen, ansprechenden und hellen Gebäuden kümmern sich Fachkräfte rund um die Uhr um die Bewohner und sorgen dafür, dass diese sich in ansprechender Umgebung sicher und geborgen fühlen können.

Die ärztliche Betreuung wird durch den Hausarzt der Wahl sichergestellt. Die modernen Zimmer können mit eigenen Möbeln, Bildern und liebgewonnenen Kleinigkeiten individuell gestaltet werden.

Ein eigenes Bad, Telefon- und Fernsehanschluss und eine Notrufanlage sorgen für Komfort.
 

Leben in unserem Haus

Die Altenhilfezentren der Stiftung Hospital sind "offene Häuser". Besucher sind jederzeit herzlich willkommen.

Zu den örtlichen Vereinen und Gruppen werden enge Kontakte gepflegt. Feste, kulturelle Veranstaltungen, Tagesfahrten, Aktivitäten mit Kindern, Gymnastikkurse, Koch- und Backgruppen, Gedächtnistraining und Gottesdienste, sorgen für einen angenehmen Tag.

Die eigene Küche ist bekannt für ihre schmackhaften saarländischen Spezialitäten und bietet täglich mehrere Menüs und Sonderkost-Gerichte zur Auswahl. Der Speiseplan ist sehr ausgewogen und abwechslungsreich und wird von den Bewohnern mitbestimmt. Darüber hinaus werden weitere Serviceleistungen, wie Fußpflege, Friseur, oder Therapie angeboten.

 

Die Kosten für den Aufenthalt in den Einrichtungen der Stiftung Hospital können von der Pflegekasse und dem Sozialhilfeträger bezuschusst werden. Wir beraten Sie gerne unverbindlich im persönlichen Gespräch und informieren Sie ausführlich über Kosten und Leistungen. Eine Besichtigung der Einrichtung ist jederzeit möglich.