RE/MAX Ideal Immobilien St. Wendel überreichen Spenden

Spendenübergabe im Kinderhaus der Stiftung Hospital

Einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro nahm der Vorsitzende der Christlichen Hospizhilfe, Nikolaus Schorr, aus den Händen von Geschäftsführer Horst Schreiter, RE/MAX Ideal Immobilien St. Wendel, entgegen. Anlässlich dieses Ereignisses besuchten Firmenmitarbeiter und Mitarbeiter der Hospizhilfe das Kinderhaus der Stiftung Hospital St. Wendel.

Dabei konnten sie das Gesangsprojekt des Hospitalkindergartens live mit erleben. Die Kindergartenkinder umrahmten den Besuch und begrüßten die Gäste mit einem Ständchen. Als Dankeschön erhielten sie ebenfalls ein Geschenk. Horst Schreiter hatte für sie 30 Gutscheine für den Eintritt ins Bosiland mit gebracht. Dort können sie mit den Erzieherinnen kostenlos einen schönen Nachmittag verbringen.

Hospitaldirektor Dirk Schmitt, zugleich auch Vorstandsmitglied der Hospizhilfe, freute sich sozusagen „doppelt“. „Heute ist ein schöner Tag für die Stiftung Hospital und die Christliche Hospizhilfe“, denn mit dieser finanziellen Unterstützung gelingt es, notwendige Projekte anzustoßen.Und für die Kinder ist das Bosiland nicht nur eine schöne Abwechslung, sondern vielmehr auch ein wichtiger Baustein in Richtung Gesundheitsprävention und sportliche Betätigung“.

Der Erlös stammt aus dem am Stadtfest ausgelobten Schätzwettbewerb sowie aus Eigenmitteln der RE/MAX Ideal Immobilien St. Wendel.