Professor Dr. Franz Lorenz referiert in der Stiftung Hospital

Am 15.09. durfte die Stiftung Hospital Herrn Professor Dr. Lorenz, Rektor der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland (BA GSS) als Gastdozent begrüßen.

In seinem Vortrag über die generalistische Pflegeausbildung wurde auch der Kontext zur europäischen Ausbildung betrachtet. Diese soll in Zukunft die 3 Ausbildungsberufe Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu einer gemeinsamen Ausbildung vereinheitlichen. Der Beginn der generalisierten Ausbildung und deren Berufsbezeichnung nach erfolgreichem Abschluss sind noch nicht geklärt.

Zudem stellte er den Studiengang „Pflege“ vor, den man seit dem Wintersemester 2012/2013 an der BA GSS studieren kann. Dieser wird als dualer ausbildungsintegrierter Studiengang auf der Basis der jeweiligen bundesrechtlich geregelten Ausbildungsgesetze in der Verbindung von Qualifikation und wissenschaftlichem Hochschulstudium durchgeführt.

Im Anschluss erfolgte eine rege Diskussion, an der sich sowohl die Mitarbeiter der Stiftung aus Namborn, Freisen und St. Wendel beteiligten, als auch Gäste der Altenpflegeschulen aus Schwalbach (maxQ) und St. Wendel (AQZ), sowie der Leiter des Seniorenbüros des Landkreises St. Wendel.