Kerzenscheinwoche in der Stiftung Hospital

Schlemmen im Herbst

Kerzen brennen, die Tische sind festlich gedeckt, alles ist vorbereitet für das „Essen im Kerzenschein“, das zweimal jährlich in allen drei Altenhilfezentren St. Wendel, Freisen und Namborn stattfindet.

Ein leckeres Menü  lockte im Altenhilfezentrum  St. Wendel an zwei Abenden viele Bewohner und ihre Angehörigen in den Mariensaal, um hier gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen.

Auch einige Ehrengäste durften begrüßt werden, so waren am ersten  Abend  einige Kuratoriumsmitglieder sowie der Vorsitzende des Heimbeirates, Engelbert Schreiner, anwesend und am zweiten Abend die ehemalige Pflegedienstleitung Frau Fried.

Ein harmonisches Rahmenprogramm mit 2 Diashows von Ausflügen zur Saarschleife und in den Zweibrücker Rosengarten, die die Betreuungskräfte übers Jahr angeboten hatten, waren zu sehen.

Ein besonderes Schmankerl war das Vokalensemble Cantica Wendalina, das in zwei Teilen sein Können mit Liedern, wie „Die launische Forelle in verschiedenen Variationen“ und in einem 2. Teil mit Liedern aus der 30er Jahren das Publikum begeisterte.

Küche und Service sorgten für ein schmackhaftes Essen und einen reibungslosen Service.